Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Verstanden

Für Kapitalanleger

Sie möchten in Immobilien investieren? Die Zeiten sind dank niedriger Zinsen günstig. Wir helfen Ihnen, das richtige Investment zu finden. Nicht jede Immobilie eignet sich für die nachhaltige Vermietung. Bei Bestandsimmobilien bewerten wir kurz-, mittel- und langfristig erforderliche Instandhaltungsmaßnahmen. Die Analyse der Lage gehört ebenso dazu wie die Bewertung von Schallschutz, Brandschutz und Energiebedarf.

Im Neubau stehen immer wieder einzelne Eigentumswohnungen bis hin zu kompletten Wohnanlagen, aber auch Projektentwicklungen im Gewerbebereich zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an, die meisten Projekte werden nicht veröffentlicht.

Dank unserer zusätzlichen immobilienwirtschaftlichen Ausbildung bewerten wir auch Verträge oder helfen, diese abzuschließen. Mieter werden von uns in entsprechenden Portalen auf Ihre Bonität geprüft. Sie bekommen auf Wunsch eine komplette Betreuung, einschl. Aktenführung, Nutzerakquise und Abrechnung.

Ihrer vermieteten Immobilie droht ein Leerstand, behördliche Auflagen oder ein Instandhaltungsstau erdordert Investitionen? Lassen Sie uns gemeinsam Ihre und unsere Ideen teilen – oft kommen tragfähige Konzepte dabei heraus.

Beispielhafte Berechnung für die Investition in eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage

Rahmenbedingungen

Kaufpreis Wohnung 125.800 €
zzgl. ca. 8,5% Erwerbsnebenkosten 10.700 €
Summe Investition 136.500 €
Wohnfläche = 56 qm Miete pro Monat 7,10€/qm
Miete pro Monat 397,60 €
Miete pro Jahr 12 x 397,60 € = 4.771,20 €

Liquidität / Geldfluß

Überschuss ohne Tilgung 2.091,00 €
Tilgung - 3.240,00 €
Einkommensteuerersparnis (siehe unten) + 146,00 €
Jährliche Zuzahlung 1.003,00 €
Monatliche Zuzahlung 83,50 €

Finanzierung

Eigenkapital: 28.500 €
Finanzierungsbedarf 108.000 €
Zinssatz Finanzierung (Annuität) 2 %
Tilgung: 3 %
Zinsen pro Jahr 108.000 x 2,00% = 2.160 €
Tilgung pro Jahr 108.000 x 3,00% = 3.240 €
Summe der Aufwendungen 5.400 €

Steuerliche Betrachtung

Abschreibungsfähige Kosten ca. 90% der Investition 136.500 € x 0,9 = 122.850 €
Abschreibung eines vermieteten Objektes nach §7 ESTG 2% von 122.850 € pro Jahr = 2.457 €
Überschuss ohne Tilgung 2.091 €
Differenz = negative Einkünfte aus Vermietung - 366 €
Angenommenen Steuersatz 40 %
Steuerersparnis 40 % von 366 € = 146 €

Vermögensaufbau

Mieteinnahmen pro Jahr 4.771 €
Abzgl. Verwaltungskosten ca. 240 €
Abzgl. Instandhaltungrücklage 5€ / qm / a 280 €
Reinertrag 4.251 €
Abzgl. Zinszahlungen 2.160 €
Überschuß ohne Tilgung 2.091 €
Rendite auf Eigenkapital: 2.091 € : 28.500 € = 7,33 %

Detaillierte Erläuterung erhalten Sie gerne im persönlichen Gespräch.